Heute ist Freitag, der 13. Juni

Dieses Wochenende ist Müritz-Fest, aber nicht bei mir auf dem Markt, auch nicht am Hafen, sondern die Lange Straße runter bis zum Müritzeum und noch’n Stück weiter. Ich wollte mir an einer der Buden was zu futtern besorgen und wenn möglich eine neue Sonnenbrille finden, weil meine schöne rosarote hinüber ist. Nach kurzem Überlegen, ob Langosch oder doch lieber Schafskäse im Fladenbrot, hab ich mich für die bewährte Nr. 2 entschieden und mich damit auf eine Bank im Schatten an der Promenade gesetzt. Von einem CD-Stand schallte „Bäng Bäng Bäng“ zu mir rüber – „Wie wär’s, wenn du und ich heut Nacht Bäng Bäng …?“ Ach, du Scheiße, hätt‘ ich fast laut gesagt, den Titel brauch ich auch grad …

An einem Stand mit schönen afrikanischen Haarkämmen hat mir der Verkäufer, nach eigenen Angaben Frisör und Haarfetischist, gleich 2 der wundervollen Teile vermittelt und mir mit einem gleich eine Hochsteck-Frisur gezaubert. Die Handhabung soll ganz einfach sein – ich hatte schon mal so einen, ihn aber beim Schwimmen im See verloren, die sind wirklich toll! – aber so easy krieg ich das nicht hin! An der Stelle stieß mein Freund Bernd zu der Szene und hat mich auf einen Kaffee vom Stand eingeladen – ich benutz die einheimische Bezeichnung und nicht to go. Wir wieder auf die Banke und wieder Bäng Bäng Bäng … Eine Sonnenbrille haben wir auch noch gefunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s