Mittwoch, 19. August

Silvia und Detlef haben die Steuerklasse gewechselt. Sie leben seit 20 Jahren zusammen. Gestern hat er mir ein Foto von ihnen am Strand geschickt mit Blumenstrauß und in Festkleidug. Sie haben am Freitag in Warnemünde geheiratet – in aller Stille. Das ist mal ein schönes Ereignis, besonders wenn man weniger Strecke vor sich hat, als im Rückspiegel. Das hab ich in einer Brigitte von Martina gelesen, die ich immer mal durchblättere.

Halb 7 – die Dachdecker rücken früh an heute. Geht weiter, gestern war Ruhe auf’m Bau. Lars kommt gerade aus der Nachtschicht, mit Schlafen wird da nicht viel bei den Bauarbeiten draußen …

11:11 Uhr Auf der Dachterrasse ist reger Baubetrieb. Ich komm grad von Dana zurück – mit wieder schönen Füßen und Rot-Gold-Glitzer-Lack. Sie wollen Montag in Urlaub gehen und jetzt ist die eine von zwei Mitarbeiterinnen krank. Wenn die Montag nicht wieder zurück ist, war’s das mit Urlaub …

Heute hab ich mal die fleißigen Bauarbeiter gefragt, ob sie schon sagen können, wann es fertig ist? Wenn wir feddich sind, sind wir feddich. Das ist ’ne umwerfende Logik! Der Chef kam später, hinkend, mit einem Tuch um’s Fußgelenk gebunden. Bisschen überlastet, hat er gesagt. Er ist über’s Gerüst hochgekraxelt und hat dann gefragt, ob er durch meine Wohnung über’s Treppenhaus runtergehen kann. Na klar. Er hat immer so ein schönes, entschuldigendes Lächeln. Ach, Mann … wär das schön, wenn noch was kommt, und das andere nicht das letzte war.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s