Sonnabend, 28. August

Gestern ein schöner Abend mit der langen Einkaufsnacht – tolle Musik mit IrremurxX, 6 Musiker, 10 Instrumente. In erträglicher Lautstärke und bei mildem Wetter. Heute früh der Grüne Markt – mir ist bewusst, wie schön das hier ist …

Als ich bei Martina war, hat sie mit mir ein Interview vom Institut für Demoskopie Allensbach durchgeführt. Das hat sie für ihre Nachbarin Elise übernommen, die in Urlaub ist. Das war umfangreich und bestand aus 2 Teilen – einmal hat es eine Stunde gedauert, einmal fast 2, mit Pausen. Das hat alle Lebensbereiche erfasst, Kaufverhalten, Politik, Finanzen, wie Altersvorsorge, und so weiter.

Dabei sind wir auch auf meine Wohnsituation gekommen – wie mach ich es am besten weiter? Die Zweitwohnung bei Rostock bedeutet mir viel, ist aber auch kostspielig auf Dauer. Deshalb wollte ich sie zu Anfang November kündigen, dann wär es ein Jahr, dass ich sie habe. Doch immer, wenn ich da bin, denk ich, wär schön, wenn sie mir noch erhalten bleibt. Deshalb der Banktermin gestern – mal sehen, was geht.

Ganz nach Rostock zu ziehen, in eine größere Wohnung – das sind nur 20 Quadratmeter da, aber sehr schön und die reichen für mich und Jonte völlig aus – kommt nicht in Frage. Dazu der schöne, weitläufige Garten im Sommer. Wenn ich im Strandkorb am Teich meinen Kaffee trinke, denk ich jedesmal – was für eine Idylle im Grünen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s