Donnerstag, 5. Mai

Zauber des Augenblicks – Niemals wird es wieder so sein oder sich so anfühlen wie jetzt – lebe im Moment. Sei achtsam und tu eins nach dem anderen. Slow Living statt schneller, höher, weiter. Ärgere dich weniger, freue dich mehr. Schenke den kleinen Dingen größere Aufmerksamkeit.

Genieße den Augenblick! Das Leben ist kurz, heißt es oft. Das finde ich nicht. In der Zeitspanne kann man rausfinden und alles erledigt haben, wozu man hier ist, ohne sich überstürzen zu müssen.

Heute hatte ich meinen Wellness-Urlaubstag in Plau. Erst mit entschlackender Rücken-Honigmassage bei Beate, was schon ganz fantastisch war. Dann hab ich mir im Haushaltswaren-Geschenkeladen noch so eine beleibte maigrüne Kerze für meinen Altar gekauft und im Künstler-Bastler-Bedarf ein schönes Stück Stoff mit Blumen und Elfen in Blau- und Wassertönen für meinen Tisch. Muss ich nur noch umsäumen lassen. Im Garten vom Bistro Plau(d)er-Käse-Eck hab ich die Sonne, ein Spargelsüppchen, einen Käse-Brotkorb und ein Käffchen genossen – den kleinen Dingen größere Aufmerksamkeit geschenkt! Und eine Flasche Wein noch aus dem Käseladen für heute Abend …

Bei meinem zauberhaften Tischtuch hab ich gedacht, sowas kann ich mir hier alles hinlegen und muss nicht auf weniger ausgefallene Geschmäcker Rücksicht nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s