Sonnabend, 17. Dezember

Und wenn wir so täten … als hätte ich dir schon Gedichte geschrieben, Pralinen geschenkt, dich ins Konzert eingeladen, auf dich gewartet, gehofft. Und wenn sir so täten, als hätten wir all diesen Zinnober hinter uns. Wir könnten eine Abkürzung nehmen, von meinem Mund zu deinem Hals, von deinem Hals zum ersten Kuss. Und uns verlieben. Aus LIEBE

Wieder hier und nachher gleich wieder weg – die letzte Guti-Gutshaus-Schicht! Dieses Wochenende ist nochmal unser süßer kleiner Weihnachtsmarkt. Das war gleich mein erster Gang dahin – zum Beerenglühweinstand, Schwarze Johanna. Das verdunstet bis 16 Uhr …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s