Mittwoch, 11. Januar

Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch. Franz Grillparzer

Sich an die schönen, leuchtenden Momente zu erinnern, tut gut – besonders bei 95 Prozent Luftfeuchte in flüssiger Form. So sind auch die schönen Momente der 2 Jahre und 2 Monate in Bandelstorf mit Jonte am Wochenende dort nochmal an mir vorbeigezogen. Ja, Jonte …

Anatomisch gehören die Zähne zum Skelett, sie sind über ihre Wurzeln im Kiefer, über die Verkettung des Kiefergelenkes mit dem Schädel, über den Schädelknochen zur Wirbelsäule und damit mit dem ganzen Rest des Körpers verbunden.

Ausgangspunkt für meine Google-Recherche war die Frage von Jonte: Gehören die Zähne zum Skelett? Ich glaub ja, ich erkundige mich. Dann hat er auch dauernd von den roten Blutkörperchen geredet – die roten Blutkörperchen – da freuen sich die roten Blutkörperchen – die roten Blutkörperchen … Die freuen sich auch über einen Mittagsschlaf, wobei er völlig gegensätzlicher Meinung ist. Vor allem meine freuen sich darüber. Er wird am 2. Februar 3 1/2! Als ihn dann doch der Mittagsschlaf übermannt hat, hab ich ihn beim Schlafen angesehen – auf der Höhe der Ohren sind seine Augen, da, wo bei uns die Nasenlöcher sind, hab ich zu Heidi gesagt. Darüber ist alles Stirn, also Denkapparat. Und das Enkelkind ist mir anvertraut …

Zum nächsten Geburtstag bekommt er ein Mikroskop von mir, ist mir grad so eingefallen. Wenn ich noch so lange warten kann …

Orange8 Kerzen am Mittwoch für Merkur – Reisen, Kommunikation, Komponieren, Verlorenes wiederfinden

Nach der Kündigung meiner Wohnung in Bandelstorf geht jetzt der Clinch mit meinem Teilzeit-Arbeitgeber – oder ich kann schon sagen Ex-Arbeitgeber – in die nächste Runde. Da ich schon im Sommer zu meinem Geburtstag beschlossen habe, der nächste 7er-Jahresrhythmus wird froh und zufrieden bis glücklich und zufrieden, tangiert mich das nur am Rande, was mir sonst sehr auf die Nerven gehen würde. Und da ich auch schon zum 31.8.22 innerlich gekündigt habe nach 5 Jahren, heißt es jetzt nur noch, meine Ansprüche geltend zu machen. Dafür hab ich mir die Frist bis zum 31.3. gesetzt.

Die Merkur-Kerzen brennen gerade, ohne zu flackern – so wie auch meine Einstellung ist.

Ich hab mir noch den Daumen verbrannt beim Anzünden des Bengalen-Feuers auf der Terrasse – war für Bandelstorf gedacht, hab ich aber erst gefunden, als Jonte schon weg war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s