Sonntag, 15. Januar

Das Wesen wahrer Liebe lässt sich immer wieder mit der Kindheit vergleichen. Beide haben die Unüberlegtheit, die Unvorsichtigkeit, die Ausgelassenheit, das Lachen und das Weinen gemeinsam. Honoré de Balzac

Heute sieht’s besser aus – beim Blick nach draußen kein Wasserfall vom Himmel, und damit auch beim Blick nach innen ..

Eine goldene Kerze für die Sonne – am Sonntag.

Die Saturn-Kerzen gestern sind runtergetropft, nicht abgebrannt. Überall schwarze Wachsflecken, auf dem Fußboden und an der Wand. Die gröbsten hab ich beseitigt, den Rest mit dem Bügeleisen und Löschpapier, aber nicht heute. Nachher kommt Birgit zum Baden und zum Mittag. Sie will mir ein Kartendeck mitbringen, das sie sich irrtümlich bestellt hat, weil sie dachte, es ist ein Buch – Magie der Erde. Wenn es mir gefällt, behalt ich es. Sieht gut aus, soweit ich es in Google gesehen habe …

Kartendecks, Schamanenkurs – wenn Jonte nicht hier wäre, würde ich ein Jahr bei IRC International Rescue Committee arbeiten, um was Sinnvolles zu machen, statt nur eine kleine Spende monatlich zu schicken.

Was der Sinn des Lebens sein soll, verstehe ich, im Kopf. Nichts ist falsch, wenn dein Herz dir sagt, dass es richtig ist. Wenn beides nicht zusammengeht – liegt es nicht an mir oder an ihm, wie ich dachte. Wer weiß schon, wie die höheren Geschicke sind. Ich kann nur dem vertrauen, was ich immer wusste. Das ist kein Festhalten und kein Loslassen und damit offen … wobei die Zeit nur hier unten Grenzen setzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s