Heute ist Sonnabend, der 16. Juni

Dieses Wochenende besteht aus zusätzlichen Guti-Gutshaus-Schichten. Gestern hab ich um 17:00 Uhr angefangen – Ankunft auf meiner Dachterrasse: 23:30 Uhr – dann noch eine Stunde Rosé neben meinem Kirchturm-Nachbarn oder besser gesagt Nachbarin – es ist die Marienkirche, und um halb eins ins Bett. Heute morgen Beginn um 7 – das heißt, um 6 Aufstehen und halb 7 losfahren – also schnell, schnell. Hinterher Einkaufen, so dass ich um 16:00 zu Hause war. Morgen wieder Beginn um 7 und mit Glück um 2 Feierabend. Dann Montag wieder planmäßig in die Spätschicht ab 14:00 Uhr. Zum See hab ich es immer noch nicht geschafft, vorher ist die Zeit zu knapp und hinterher bin ich zu k.o. – das zu Nebenjob.

Eigentlich wollte ich noch was zum neuen Koch schreiben. Gestern bin ich schon mit Abneigung hingefahren in Erwartung des Küchenmeisters. Aber: Den gibts nicht mehr – jedenfalls nicht da. Er wurde Dienstag entlassen, nach nur 6 Tagen. Das war ein kurzes Gastspiel.

Manuel hatte per SMS angefragt, was auf der Abendmenü-Karte steht, er wollte mit seinem Kumpel Denis zum Essen kommen (Schreibweise von Manuel: Dennes – wie man spricht). Bei den Zielen, die er aufsucht, geht es aber ursächlich darum, seinen neuen MX 5 einzufahren. Wird leider nix, hab ich ihm geantwortet – kein Koch mehr da! Dann hatte noch Sabinchen Sonnig angefragt, ob ich Zeit und Lust auf ein Käffchen hätte. Die Berliner Pflanze ist grad hier in ihrem Ferienwohnungs-Paradies – „Morgen, eventuell …“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s