Heute ist Sonntag, der 24. Juni

Wie schön – Feierabend! Mein Sonntag beginnt jetzt. Um halb 6 aufgestanden, um 7 angefangen, halb 2 Schluss und um 2 zuhause. Nach dem Trubel da mag ich kaum noch telefonieren und meine Schwester anrufen und ihr sagen, dass ich morgen nachmittag bei ihr in der TAO-Schule „Empfangsdame“ sein kann, weil ich frei habe und sie erst zu Unterrichtsbeginn da sein kann, die Kinder aber schon eher kommen.

Das waren zwei turbulente Tage – eine große Gruppe von Freunden, die sich einmal jährlich dort trifft, hatte sich angemeldet – 12 Erwachsene, also 6 Paare, und gefühlt 25 Kinder von ca. 1 – 7. Die Hausgäste natürlich noch zusätzlich. Eine neue Teilzeit-Kollegin hat neulich gemeint: Ich hätte nie gedacht, was für ein enormes Arbeitspensum das ist – nur Frühstückmachen! Ich auch nicht. Auch wenn sich meine Beine inzwischen einigermaßen daran gewöhnt haben.

Meine youtube-Videos dienen mir als Entspannung. Trotzdem ist es, wie von einer Welt in eine andere eintauchen. „Der Herzblick“ oder „Love Connection von Herz zu Herz“. Allgemein ist die Tendenz, dass sich gegenwärtig sehr viel tut beim „Gegenüber“ – dass die Männer in ihr Gefühl kommen und endlich erkennen, was es ist. „Auch, wenn du es noch nicht sehen oder glauben kannst. Ihr wollt beide eigentlich dasselbe – wieder in die Leichtigkeit und in die Annäherung kommen. Dass es nicht mehr nur ein Niemals-Land ist – ein Bangen, ein Hoffen, ein Weinen, ein Warten und ein Beten ist …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s