Heute ist Sonntag, der 1. Juli

MEIN Monat beginnt aufs Neue … Grad ging es ums Ja-Sagen. Gestern um Grenzen setzen und Nein sagen.

Manuel ist übers Wochenende hier. Wir sind mit seinem neuen MX 5 Mazda Cabriot, Farbe mondsteinweiß und schwarz,  durch die abendliche Sommerlandschaft gefahren – erst zum Fischerhof in Faulenrost – da war „Fisch satt-Wochenende“, das wollten wir nicht – dann über verschlafene mecklenburgische Dörfchen zum Nationalpark-Eingang Groß Dratow in die Hochzeits-Schmiede. Die hatte ich mal auf einer Radtour mit meiner Schwester entdeckt. Das Essen war eine Überraschung im Grünen. Als er sein Steak vom heißen Stein in höchsten Tönen gelobt hat, sagt die Chefin: „Wir hatten mal ein Steak-House.“ Ich dasselbe für Feta gebacken mit Dip Knoblauch-Bombe:  Da sagt sie: „Wir hatten mal ein griechisches Restaurant.“

Anschließend hab ich ihn zum Cocktail anlässlich 12 Jahre M ins Venezia am Hafen eingeladen. Ich natürlich mit Mai Tai und er sagt: Ich nehm auch einen. In dem Moment dröhnt ein Motorrad und ich frag: Hätt ich 3 bestellen sollen? Soll heißen: Kommt Maik grad …? Mein Trinkspruch war: Der Fortschritt besteht darin, dass ich Mai Tai bestell, und nicht wie sonst Maik Tai.

Um 23:15 Uhr kam eine SMS von Guti-Gutshaus: Wir haben morgen kleinen Notstand. Könntest du Anja zufällig beim Frühstück helfen? – Und?, fragt Manuel. Ja, könnte ich – will ich aber nicht. Meine Antwort: Morgen geht leider nicht, ich hab Besuch, sonst gerne!

//www.youtube.com/watch?v=_KMqM2j0qcI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s