Heute ist Mittwoch, der 27. November

Liebe ist, wie sie ist, und nicht wie die Vorstellung davon, wie sie zu sein hat.

Gestern war Christine überraschend hier, nachdem wir uns länger nicht gesehen haben. Sie hat erzählt, sie wollte neulich mit Rainer reden und er hat gesagt: In der Frauenkirche in Dresden wurde eingebrochen … Ich musste lachen. Er ist auch Schütze – das hätte auch von Maik sein können.

So ein Zufall, abends hat mir dann auch ihre Mutter noch auf WhatsApp geschrieben.

Seit gestern hab ich das Gefühl, ich hab ein neues Auto. Dass es so gut wird, hätte ich nicht gedacht! Wenn ich den Preis durch 13 teile, sind es nur 21,50 pro Jahr – das relativiert sich dann wieder. Das war eine gute Investition in meine Mobilität.

Nachmittags war ich bei Christa eingeladen, um ihre Adventsausstellung zu bewundern. Ich bekomm jetzt Inkontinenzeinlagen auf Rezept, die kannst du dir auch verschreiben lassen, hat sie gesagt. Nee, nee, nee … Oh Gott, Hilfe!

Als ich heute die Augen aufgeklappt hab, war ein Wolkengemälde im Fenster-Rahmen zu sehen mit schönen Kontrasten aus Farbe und Licht. Das hebt gleich die Stimmung nach den grauen Tagen. Mein schönes Himmelreich hier oben …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s