Donnerstag, 19. März

Lichtblick – Morgen ist Frühlingsanfang! Auch wenn die Welt gerade andere Interessen hat und lahm gelegt ist. Dann zählt es um so mehr …

Morris – Seelenfrisör, sowas hab ich noch nicht erlebt. Das war ne Challenge, hat er gesagt. Ich glaub, ihm hat es genauso viel Spaß gemacht wie mir. Martina hat mich abgeholt und nach Mittag in der Osteria waren wir bei ihr Zuhause. So haben wir schön unsere sozialen Kontakte gepflegt, uns umarmt! und ich fühl mich haargenau wie neugeboren …

„Wir sitzen jetzt alle in einem Boot und müssen zusammenhalten und hoffen, dass es nicht untergeht.“ Wenn mir Christa mit 77 das schreibt, kann ich das tolerieren, doch wenn Aniko, 37, mir das schickt, lautet meine Antwort: Sorry Aniko, das ist der größte Blödsinn!

Dazu fällt mir ein Spruch ein, ich glaub, den hat Sabine mal gepostet: Die Liebe kann untergehen, aber nicht ertrinken. Italienisches Sprichtwort

Haare sind Antennen, hab ich ihm gesagt. Er hat zwei Handbreit abgeschnitten. Das ist so viel, dass ich noch genug fühlen kann …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s