Donnerstag, 16. Juli

Der Abwasch hat 2 Stunden gedauert, ging aber gut von der Hand. Es war das richtige Wetter dafür, Regen,  und ich hab dabei immer an die schöne Feier gedacht. Jetzt sind alle freien Flächen im Schrank belegt. Also bitte keine Tassen mehr schenken – nicht mal, wenn sexiest woman alive draufsteht!

Danach kam meine Schwester Birgit, ich hatte gerade das Wasser rausgelassen, und wir haben schön erzählt, unter anderem Thema Weiblichkeit. Sie hat mir Zucchini aus dem Garten mitgebracht, die ich gleich mit Knoblauch, Zwiebeln, Olivenöl und Tomaten in die Pfanne gehauen habe. Als sie weg war, hat mir Christa unter mir eine Schale mit herrlich aromatisch duftenden eingezuckerten Erdbeeren gebracht, die ich gleich gegessen und mit einer Kostprobe meiner noch warmen Zucchinis zurückgegeben habe.

Ja, so schön ist das hier … Doch das Schönste kam abends – von Aniko, kurz nach 10, ich wollte gerade ins Bett gehen. Eine WhatsApp mit einem Zusammenschnitt der schönsten Fotos und Videos ungefähr der letzten 3 Jahre von uns – unsere Feiern, Ausflüge und Unternehmungen zusammen. 3 einhalb Minuten lang unsere ganze frohe Haus- und Hofgesellschaft, mit schöner Musik untermalt. Ich hab mich so gefreut über die gelungene Überraschung! The best of gefühlt 100 years – hab ich ihr geschrieben. Ich hab es mir gleich 5mal angeguckt!

Lerne nur das Glück ergreifen, denn das Glück ist immer da – der Gelassenheits-Wochenspruch. Das ist das schönste Beispiel …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s