Mittwoch, 29. Juli

Das war eine Nacht, jede Stunde wach – mit Alpträumen. Alles, was ich hatte, war zerstört. Sonst hat Martina mir von schlimmen Nächten mit Alpträumen erzählt, ich kannte das gar nicht.

Heute früh war ich auf Platz 3 bei Google … Doch nicht alles zerstört. Frühstück gibt’s heute mal in Guti-Gutshaus. Nicht nur Frühstück, auch Gäste bedienen, aber erst um 9 anfangen, der erste Schwung ist dann schon durch, Yasmin fängt schon um 7 an.

Das war heute mal eine entspannte Abwechslung zur Spätschicht. Das gute an der Frühschicht ist – meistens jedenfalls – ein festgelegtes Ende, 14:00 Uhr. Halb 2 kam Anja schon – einen Kuchen in der Springform unter’n Arm geklemmt. Zu tun war auch, aber alles sinnig.

Auf dem Rückweg hab ich gedacht, ich fahr mal zu Aldi – das liegt auf dem Weg. Und was seh ich da? Exotische Blühpflanzen im Angebot, verschiedene Sorten, aber die schönste: Eine Medinille – Medinilla magnifica, Heimat Philippinen. Entsprechend exotisch sind ihre Blätter und  vor allem Blüten – lange, hängende, rosa-weiße Naturschönheiten.

Die wollte ich mir schon länger zulegen, nur meine Stellplätze für grüne Mitbewohner sind schon üppig belegt. Trotzdem hab ich sie gekauft und gedacht: Wo stell ich sie hin? Na klar, ins Bad! Den Topf, der da vorher stand, hab ich neben die Wanne gestellt. Passt! Ich red mit allen und Miss Medinilla hab ich herzlich willkommen geheißen!

Jetzt fang ich an zu löschen und zu verbrennen – SMS und Fotos, die ich behalten wollte. Die Nacht gestern, in der ich alles verloren habe, ist der Anlass dazu. Lerne loszulassen, heißt der Wochenspruch. Ich will meinen Nachkommen nicht zumuten, das zu tun, weil ich mich nicht trennen konnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s