Sonntag, 20. September

Ausgiebiges Sonntagsfrühstück zu zweit, bei dem wir überlegen, was wir heute machen bei dem schönen Wetter. Die Fahrräder auf’s Auto und eine schöne Radtour und dann Essen gehen, oder irgendwo hinfahren und was angucken oder einen ausgedehnten Spaziergang in Wald und Feld … So sahen die Sonntage aus, in meiner Ehe.

Freier Sonntag. Ich würde heute sogar lieber arbeiten fahren, als mir alleine was einfallen zu lassen … Wenn nichts mehr geht, dann kann man auch die Segel streichen und sich treiben lassen …

Mit Carmen Sternchen hatte ich ein schönes Treffen am Sonnabend mit Wundertüte von ihr zu meinem Geburtstag. Dankeschön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s