Donnerstag, 8. Oktober

Als ich bei Frank zum Füße drücken war, hat er auch was zu Erwartungen gesagt. Das und die Erkenntnis, wo die Ursache für den gefühlten Mangel an Liebe liegt, sind heilsam. Das hat 3 Tage gebraucht, bis ich es erkannt habe – von Sonntag bis gestern.

Ich hab eben mit Sabine aus Berlin telefoniert und wir haben uns angeregt über das Thema unterhalten, auch über meine geplante Veränderung.

Guti-Gutshaus war heute anstrengend. Und grad ist die Brücke Eldenholz wieder frei von Baustellen-Ampel, ist Richtung Malchow gesperrt und ich fahr über Hinrichsberg. Das wär nicht so schlimm, kein Umweg, wenn ich nicht bei Nacht und Regen durch den Geister- und Gespensterwald zurückfahren müsste. Dazu Plattenweg, einspurig, und laufend kam was vorne, heißt in die Einbuchtung fahren und warten. Auf dem Hinweg war das noch zumutbar, aber eben zurück hab ich mich echt gegruselt und gebetet, lasst mich heil nach Hause kommen. Denn jetzt in der Nacht war überhaupt kein Verkehr da. Morgen nochmal und dann eine ganze Woche frei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s