Montag, 12. Oktober

Neuer Montags-Gelassenheitsspruch:

Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht. Jean Anouilh

Das ist ein Widerpruch zu – Es ist, was es ist. Oder Ergänzung.

Das wird ’ne Überraschung. Ich hab noch kein Wort gesagt. Das weiß hier im Haus noch keiner mit der zweiten Wohnung. Ich sag es erst, wenn es geklappt hat und sicher ist.

Alle, wo ich morgen bin, enden auf A – IKEA, MANJA, TAMINA, MARTINA.

Hier mal ein Absatz aus einer Antwort-Mail von mir zum Blog-Thema:

Beraterinnen sagen so einiges und eine ist nicht alle – ob und wann und wie viele zusammenkommen, da achte ich nicht mehr drauf. Aber ich denk, dass es in einer Seelenverbindung immer um beide geht ! und dass schon ein Happy End vorgesehen ist. Ist meine Glaubensrichtung. Nur ich „trachte“ nicht mehr danach, ich lass es einfach laufen. Das lässt sich jetzt leicht schreiben, war aber jahrelange Bergwerksarbeit.

So ist der Stand. Ich hab schon viel geschafft, viel daraus gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s