Montag, 7. Dezember

Neuer Montags-Gelassenheitssprch:

Wenn du es eilig hast, gehe langsam. Weisheit aus Japan

In der Mitte des Fotos steht ein Fuchs mit der Seitenansicht im Schnee und guckt mich an. Das Bild würde eine prima Lenormandkarte abgeben. Da kommt mir eine Idee – ich stell mir mein eigenes Lenormand aus den Postkarten der jährlichen Gelassenheitskalender zusammen mit Bild und Spruch. Dazu brauch ich 36 Stück für die Originalausgabe, ohne Zusatzkarten …

Im mystischen Lenormand steht zu Fuchs – Nr 14: Füchslein im Wald und Füchslein in der Stadt muss schlau sein, um zu überleben. Listig sind die anderen, Schlauheit selber begangen wird gerne Klugheit genannt.

Und weiter im Text und in der Deutung: Wer betrügt wen? Das können Sie sich fragen, wenn diese Karte auftaucht. Es geht um Lügen, Intrigen, Betrug und Hinterlist. – Gerade in den Seelenpartner-Readings der Youtuberinnen ist der Fuchs oft aufgetaucht, meist in Verbindung mit der Schlange – die falsche Person, die falsche Schlange, weiblich. Fuchs + Kreuz = Lügen haben ein Ende. Durch den Fuchs wird auch der falsche Zeitpunkt angezeigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s