Dienstag, 8. Dezember

Simsalabim – Abwasch fertig. Oh, klappt nicht. Das ist auch das Einzige, was ich heute mache. Ich bin wie in Halbtrance – halb wach, halb geistig entrückt. Morgen pack ich paar Sachen zusammen und fahr wieder nach Rostock, fünf Nächte da und Montag zurück. Willkommene Abwechslung …

Erst die Augenlider auf Halbmast und kaum kommt mittags die Sonne raus, klärt es sich auch mental auf. Spaziergang kommt vor Abwasch!

Hals über Kopf fahr ich jetzt morgen früh los. Wär ich nicht grad mit nassen Haaren aus der Wanne gekommen, als Michael vorhin angerufen und gefragt hat, ob ich Jonte morgen nehmen kann – er hustet wieder dolle – wär ich heute noch losgefahren. Hatte aber auch noch keine Sachen gepackt, das wollte ich morgen in aller Ruhe. Dann fahr ich lieber morgen früh um halb 6 los und hoffe, dass ich in der Blücherstraße einen Parkplatz finde, um dann mit der Straßenbahn weiterzufahren. In Michaels Richtung, Hamburger Straße, ist um die Zeit rush hour. Eigentlich war ich zu Mittag mit Martina verabredet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s