Freitag, 25. Dezember

Womit ich mich seit 4 Uhr früh online beschäftige, hat mit Weihnachten in der Hinsicht zu tun, dass es um Küche und Essen geht. Zu meinem veganen Weihnachtsmenü, das ich nun im Neuen Jahr kochen werde, hat sich eine Ofengemüse-Suppe von Vegan Taste Week gesellt, einfach zuzubereiten und optisch und von den Zutaten her ansprechend. Dafür braucht man einen Mixer. Ich hab erstmal überlegt. Unsere Guti-Gutshaus-Küche ist gut ausgestattet, hat aber auch keinen überflüssigen Firlefanz. Haben wir einen Standmixer? Nein – Fritzi macht alles mit dem Pürierstab. Also brauch ich auch keinen. Einen Zauberstab, wie er auch genannt wird, hab ich.

Ich dachte, es gibt dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt. Heute ist einer vor meiner Terrassentür – eine Schachtel Lindt Weihnachtsmarkt. Ich hatte Lars einen Weihnachtsmann von Lindt in Merry Christmas Tüte mit einer roten Glocke dran aufs Fensterbrett gestellt …

An der anderen, der Wohnungstür, hängt eine Tüte mit 2 Lindor-Kugeln, 2 Wienern, einer Tupperdose mit dem Aufkleber Rotkohl Kartoffelsalat und einer kleinen Flasche Eierlikör – von Christa unter mir. Alles schöne Überraschungen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s