Mittwoch, 6. Januar

Keine Sonne. Wenn sie wieder scheint, müssen wir bei dir auf der Terrasse ein Sonnenbad nehmen, hat Sigi gestern gesagt. Wir haben jetzt ein Datum für unser gemeinsames Neujahrs-Essen mit Sigi, Wolfgang, Aniko und Christa, das ich einmal im Jahr für alle koche. Das machen wir nächsten Sonnabend, am 16., wenn ich wieder zurück bin. Das ist sozusagen mein Weihnachtsgeschenk für alle.

Heute koch ich noch das urprünglich für Weihnachten vorgesehene vegane Essen, das ich am Wochenende zu Michael, Tamina und Jonte mitnehme und fahr dann nachmittags zu Martina, wohin abends auch Silvia zum Abendbrot kommt. Morgen zu Andrea und Paul. Das sind die nachgeholten Weihnachts- und Neujahrsbesuche. Zum nächsten neuen Montags-Gelassenheitsspruch bin ich dann wieder hier …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s