Sonnabend, 27. Februar

Warens Feuerwehrleute geben alles, Mieter stirbt aber in Klinik – Bürgermeister bedankt sich bei Rettungskräften und Helfern. Das sind die Berichte in Wir sind Müritzer. Schicksalsschläge um mich rum …

Aniko kennt alle und weiß alles. Von der Psychologin, die unten im Haus ihre Praxis hat, ist über nacht der Mann gestorben, hat sie erzählt. Dem Zahnarzt, bei dem ich auch bin, soll die Frau weggelaufen sein und ein Suizidversuch von ihm ist im Gerede. Das kann ich mir gar nicht vorstellen.

Angesichts solcher Nachrichten denkt man, da bin ich gut dran. Mir lacht am Valentinstag ein Doppelgänger von Maik entgegen – damit ich nicht vergesse, wie er aussieht …

Am Wochenende ist wieder Mond-Cooking dran. Jungfrau-Vollmond heißt Erde und damit Wurzel. Kartoffelsalat vom Hexenfeld heißt das Rezept in meinem vegetarischen Hexen-Kochbuch. Je weniger Zutaten, um so lieber ist mir das Rezept. Früher hab ich ihn klassisch zubereitet – mit Zwiebeln, Gurken, Äpfeln, Eiern. Dieser hier kommt mit Kartoffeln, Gewürzgurken und Petersilie aus – dazu Majo und Joghurt im Verhältnis 2 : 1, frisch gemahlener Pfeffer, fertig – einfach und gut! Mit Joghurt ist immer der mit 3,5 oder 3,8 % Fett gemeint. Fettarm kommt mir nur Buttermilch in den Einkaufskorb.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s