Sonntag, 28. Februar

Es geht weiter. Wie geht’s Vaddern?, hab ich Lars vorhin auf der Terrasse gefragt. Er lag mit Endstadium Krebs im Krankenhaus. Seine Mutter hatte ihn gerade angerufen und nach der Nachtschicht aus dem Bett geklingelt. Er ist heute früh gestorben. Ist zwar 79 geworden, aber anonym und alleine – wegen Corona ohne Besuch und Abschied von der Familie – so will auch keiner enden. Gestern hat er noch mit ihm telefoniert.

Sabine war gestern und vorgestern hier. Sie hat sich gefreut über Beistand in ihrer brenzligen Lage. Die Mieter sind immer noch in Ausweichwohnungen untergebracht. So haben wir das Beste draus gemacht, da wir es nicht ändern können. Heute mach ich alles Liegengebliebene und dann restlichen Sonntag …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s