Freitag, 30. Juli

Sturm – Hitze – Macke – hab ich gestern laut im Auto gesagt, als ich in Richtung Guti-Gutshaus gefahren bin. Jetzt bin ich doch ganz froh, dass ich erstmal 14 Tage Ruhe habe, erst am 14. 8., 17:00 Uhr, wieder, dann am 21. und am 28. – die Tagesmuttis von Jonte haben Betriebsferien und er ist noch nicht verplant, hat Tamina gesagt. „Du kannst ihn also abholen und mich kannst du auch einplanen!“ Aber ich denk, dass ihr Zeit für sich selbst auch ganz gut tut.

Um 10 war ich mit Anke beim Bäcker verabredet. Wir haben uns vorigen Sommer zuletzt gesehen, obwohl sie in Waren wohnt. 95 Prozent des Gesprächs waren ihr Anteil – überwiegend eine längere Krankheitsgeschichte – den bescheidenen Rest hab ich beigesteuert. Tat aber gut, beim Bäcker unterm Sonnenschirm zu sitzen und das Leben um mich herum zu genießen.

Zurück auf der Terrasse, hat Lars mir sein Herz ausgeschüttet. Beziehungsstress mit Sabine – seit 5 Wochen kommt sie kaum noch, redet aber auch nicht offen mit ihm, sondern nur ausweichend und er schiebt Frust. Um so mehr, als das jetzt die Dritte ist, mit der ihm das passiert.

Da fällt mir ein, was meine Tochter mal gesagt hat: Mutti, der einzige Grund, mit jemand zusammenzuleben, ist der, dass es einem zu zweit besser geht, als alleine. Das hab ich ihm auch so gesagt. Zustimmendes Nicken.

Der die Geschicke lenkt, führt in guter Absicht nach Jahren eine Fast-Begegnung beim Bäcker am Wasserturm, wo wir beide schon mal waren, herbei, und er erkennt es nicht und ist zu feige, sich ihr zu stellen.

Baby be cool – ist das W-Lan-Passwort in Guti-Gutshaus …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s