Sonnabend, 25. September

Ich wollt noch was zu’n Wahlen schreiben. Das lass ich. Ich denk nur, die aufgehängten Plakate sind ein gutes Studienfeld für Gesichts-Physiognomie. Mit 50 hat jeder das Gesicht, das er verdient, heißt es, und so sind auch den Kandidaten ihre Lebensläufe und Charakterzüge ins Gesicht geschrieben. Ich weiß, wen ich davon nicht wählen würde …

Heute Abend nochmal Guti-Gutshaus mit Grillen und nächsten Sonnabend, dazwischen Mittwoch eine lange Schicht, Café und abends. Dann kommen im Oktober nur noch Café-Schichten 14 – 18 Uhr. Das ist auch dringend nötig. Ich bin so lustlos … Das kostet mich viel Überwindung heute. Am liebsten würde ich Zuhause bleiben und keinen sehen.

Das ist nochmal’n milder Abend, wohltuend nach dem Herbstbeginn. Der Guti-Gutshaus-Abend war auch erträglich. Obwohl zusätzlich zum Grillen noch eine 80. Geburtstags-Feier war, lief alles gesittet ab und nicht so chaotisch wie sonst. Zum Grillen waren auch nur 6 Personen, nur der Aufwand ist der gleiche, ob 6 oder 26 da sind. Mir ist alles egal, solange ich meine Ruhe hab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s