Montag, 27. September

Neuer Montags-Gelassenheitsspruch:

Den Puls des eigenen Herzens fühlen. Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern. Wieder Atem holen lernen, das ist es. Christian Morgenstern

Gestern war so ein Tag – Wieder Atem holen lernen. Abends hab ich noch was geschrieben, das hat nur keiner mehr gelesen. Ich transportier es mal hier her:

Den Wahl-Sonntag hab ich zum schönsten Tag gemacht, denn ich hab gedacht, man hat immer die Wahl, und ich nutz das Geschenk des schönen Tages, eh er vorbei ist. Statt zu Hause zu bleiben und dumpf vor mich hinzubrüten über Tochter, Chefin oder nichtssagende Antwort – wenn ich das auch Meditation nenn, damit es sich besser anhört – hab ich nach dem Wahlgang, Urnengang will ich nicht schreiben, eine Radtour um die Feisneck gemacht. An der letzten abgelegenen Badestelle war ich mit den Füßen im Wasser, hab mein Kleid hochgerafft und war so weit drin wie möglich. Das Wasser war frisch, hatte aber noch gut Badetemperatur. Da hab ich mich ausgezogen und bin geschwommen, am 26. September! Und so ein Prickeln auf der Haut danach … Dann hab ich barfuß mein Rad über die Wiese bis zur Straße geschoben und mich als Kind gefühlt. Ich hab mich vollkommen gefühlt, und nicht nur halb.

Am Hafen war ein Kunsthandwerkermarkt. Bei einem mit schönen Bio-Baumwoll-Kindersachen aus der Lausitz hab ich für Jonte eine tolle mitwachsende Herbst-Winter-Hose gekauft und bei einer mit schöner alter Wäsche eine Leinenschürze für mich, damit Guti-Gutshaus Spaß macht. Kurz vor der Haustür bin ich noch draußen beim Ratskeller eingekehrt. Auf dem Markt fing gerade eine Straßenmusikantin in wunscherschönem Sommerkleid an, Geige zu spielen. Den bestellten Camembert mit Bierchen hat mir der spaßige Kellner auf Französisch serviert – Merci! – und anschließend gefragt: Na, willst du noch wat haben, meine Liebe? Beim Bezahlen noch die Frage: Und, eine schöne Zeit gehabt? Ich sah aus wie ein Rucksack-Fahrrad-Touri. Ja, jeden Tag, ich wohn hier gleich um die Ecke …

So schön, so schön war’s lange nicht.

Ein Gedanke zu “Montag, 27. September

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s