Sonnabend, 23. Oktober

Guti-Gutshaus ließ sich entspannt an, von der Zahl der Essensanmeldungen. Am Ende waren es dann doppelt so viele. Fritzi war gereizt und genervt, hat das auf Anja übertragen und die auf mich. 5 Stunden kamen mir vor wie 8. Eine Woche frei – Erholungseffekt futsch.

Dafür war es gestern schön, mal Gast zu sein. Wir waren zu fünft und es hat allen gut gefallen. Mal weggehen, essen, erzählen und lachen – das hat allen gut getan.

Morgen die Café-Schicht mit Finissage – da gibt’s dann meinen Buttermilchkuchen. Fritzi freut sich schon …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s