Sonnabend, 13. November

Heute nur Ausruhen für abends, außerplanmäßig. Ich bin nicht ganz auf dem Damm mit Magen, hab aber trotzdem zugesagt, um noch paar Stunden zu haben, denn 2 G ist, wie es aussieht, nur eine Frage der Zeit.

Fritzi werd ich heute sagen: Man hat immer die Wahl. Mir ist der Spruch eingefallen: Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. Er entscheidet natürlich selbst, aber das will ich ihm dazu noch sagen.

Ich brauch was, was ich dem Ungemach, das mit C anfängt, entgegensetzen kann, positive Bilder – oder ein positives Bild. Das ist mir gestern eingefallen, in meinem Zweitparadies:

Ich träum, dass ich an einem schönen See

mit meinem Mann spazierengeh …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s