Dienstag, 5. April

Das Leben besteht zu 10 % aus Dingen, die dir passieren, und zu 90 % daraus, wie du auf sie reagierst. Charles R. Swindoll

Das war was gestern. Die Raindrop-Massage im März war schon was besonderes, das wurde gestern noch überboten. Von den Fläschchen mit Ölen, die zur Auswahl standen, hab ich mir durch in die Hand nehmen und fühlen eins ausgesucht – mich hat es zu den rot-etikettierten hingezogen: Abundance Fülle. Ich bin immer noch wie ausgewechselt und regeneriert.

Die ganze Straße da hat was besonderes mit ihren Geschäften und Leuten, das ist mir beim ersten Mal schon aufgefallen. Die Läden haben entweder besondere Namen oder Angebote oder Inhaber oder alles verquickt. Der Paket-Shop hat auch Geschenkartikel, besonders schöne, ebenso wie der Laden mit Haushaltsartikeln und Klein-Elektrogeräten schöne Sachen anbietet, die keiner braucht, die aber das Herz erfreuen. Nicht herkömmliche Deko oder Kitsch und Kram, was märchenhaft-zauberhaftes. Ein Laden heißt Anne und Herr Schulz und ist ein Holzkunst-Atelier – Kreatives, Verrücktes, Gemütliches, Nachhaltiges. Auch der Bastler- und Künstlerbedarf ist wie nicht von dieser Welt. Das spürt man gleich beim Reinkommen. Da wollte ich mir ein Stofftuch holen mit Einhörnern und Weltenbaum – das hatte ich bei Beate gesehen. Die Inhaberin hat gesagt, sie hat noch eins zuhause, das bringt sie mir zum nächsten Mal – 5.5. – mit. Dann hatte ich noch ein Gespräch im An- und Verkauf für Klamotten, wo auch eine besondere Atmospäre war, und man auch Kaffee trinken kann. Neben der Geschäftsführerin sind auch ihre beiden Hunde im Laden – ein schwarzer Königspudel und ein kleiner weißer Pinschi. Alle kennen natürlich Beate und lassen Grüße an sie ausrichten. Und alle begrüßen sich und reden miteinander, sehr herzlich – auf der Straße und in den Geschäften. Überall, wo ich reinkam, das waren 3 Läden, hatte ich das Gefühl – wir kennen uns. Ich kam mir vor wie Alice im Wunderland. Hätte bloß noch gefehlt, die Hunde hätten gesagt: Da bist du ja, wir haben auf dich gewartet. Zuzutrauen wär ihnen das.

Während ich weg war, ist auch was magisches passiert. Meine schöne Tischdecke mit dem Bauernhof-Leben ist verschwunden. Es war zwar windig, aber an der Terrasse ist an beiden Seiten ein Geländer. Entweder hat Lars sie reingenommen oder sie ist auf und davon …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s