Dienstag, 6. September

Manches können wir nicht verstehen. Lebt nur fort, es wird schon gehen. Johann Wolfgang von Goethe

Was klingt besser – Ottos stiller Winkel oder Wohnen zwischen Kunst und Kräutern? Gestern Abend hab ich bei Google geguckt, welche Möglichkeiten der Unterkunft es in oder nahe Rostock noch gibt, wo ich den Preis pro Übernachtung und nicht monatlich zahle, wie jetzt. Ich kann jederzeit bei Martina schlafen, was sehr gastfreundlich von ihr ist, doch ich brauch was, wo ich Jonte mit hinnehmen kann. Und da ist mir die Pension Carls Scheune – Wohnen zwischen Kunst und Kräutern ins Auge gefallen. Das ist 4 km vom Rostocker Zoo und 8 von der Innenstadt entfernt. Bis zu Michael und Tamina und Jonte sind es von da aus nur 7 km.

Was sich in diesem Jahr schon lange abgezeichnet hat und sehr klar geworden ist: Von Guti-Gutshaus werde ich mich zum Jahresende verabschieden. Man muss auch wissen, wann es genug ist. Davon ist auch meine schöne Zweitwohnung mit Garten bei Heidi betroffen, wo ich mit Jonte jetzt fast schon zwei schöne Jahre verlebt habe.

Nächste Woche bin ich wieder in Rostock und ich denke, da fahre ich mit Martina mal hin und gucke, ob ich mich zwischen Kunst und Kräutern gut aufgehoben fühle.

Und was Arbeiten angeht – ich halte es auch gut ohne aus, doch so 1 -2 Tage die Woche, außer Gastro, kann ich mir schon noch vorstellen. Und wie es der Zufall so will, als ich bei Angelika und Bodo auf ihrem schönen neuen Hausboot war, hat er, der Security-Mann ist, gesagt: Wir sind ja auch eine Dedektei und suchen immer Leute … Die besten Jobs findet man sowieso auf die Art und nicht über Stellenangebote. Auch da kann ich ja mal unverbindlich ein Gespräch mit seinem Chef führen.

Doch heute fahr ich erstmal mit Lars in die Pilze …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s