Heute ist Dienstag, der 2. Januar

Tag 2 von 365 – noch ist alles ruhig und verhalten. Noch ist die Zeit zwischen den Jahren. Erst nach dem Dreikönigstag am 6. Januar fängt das Jahr richtig an. Manuel ist noch hier und fährt erst am späten Nachmittag. Lust hat er überhaupt keine, würde am liebsten hier bleiben. Das glaub ich. Ich finde es auch schön, wenn er hier ist. Es ist ruhig und entspannt mit uns – wie immer. Heute haben wir bis mittags geschlafen. Gestern Abend hat er mich gefragt, was ich Maik jetzt sagen würde. – Gar nichts, ich hab ihm schon alles gesagt. – Dann würdest du jetzt nicht so husten, wenn das so wäre. Also, was würdest du ihm sagen? – „Du Blödmann …“, würde ich sagen.

Morgen habe ich Nagel-Tante-Termin in HRO. Und da hab ich keine Lust hinzufahren. Einmal wegen krank und zweitens wegen – keine Ambitionen. Dahin zu fahren, wo mal was war, was nicht mehr ist. In unserer Silvester-Runde haben die anderen beiden Manuel gefragt, was er beruflich macht. – „Ich mach dasselbe wie Maik.“ – Ich erkläre: Den kennen die beiden nicht …“ – „Nur vom Hörensagen“, erwidert der Mann meiner Freundin. Als Manuel ankam, hat er gefragt: „Wo er wohl Silvester feiert?“ – „Irgendwo …“ Es ist mir gleichgültig, wenn es nicht Hier ist.

Ich ruh mich weiter aus und schlaf mich gesund. Erkältung löst sich langsam. Mit Manuel war es schön – wir verstehen uns.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s