Heute ist Donnerstag, der 15. März

Heute Morgen hab ich Maik einen üppigen Tulpenstrauß geschickt: „Damit bald Frühling wird.“ Den hab ich als ich mit Manuel am Wochenende in Venezia saß, fotografiert. Er gefiel mir so gut – ganz viel Lila und etwas zartes Gelb …

Ich wollte ihm was Schönes schicken für gestern Abend. Ich hatte ihm vorgestern von dem BMW auf dem Hof geschrieben, von Mario. Und gestern Abend: 130000 – der BMW. Wenn er erstmal damit gefahren ist, wird ihm sein Golf keinen Spaß mehr machen. – Er: Hmmm – und schickt mir sogleich ein Spruch-Foto: „Prestigeobjekte sind materialisierte Minderwertigkeitskomplexe.“ – Ich musste so lachen: „Hattest du den griffbereit in der Schublade?“ – „Ja, klar.“ – Das war so ein schöner Humor, und vor allem war das das Gefühl wie früher – als wir noch viel und oft gelacht haben – es hielt den ganzen Abend lang an …

Also, da noch Eiseskälte herrscht, verschick ich Frühling als MMS-Tulpen und putz zuhause den Winter weg. Beziehungsweise lass weg putzen. Gestern waren die Fensterputzis da. Sie machen ihre Sache so gut, dass ich jedesmal aufs Neue begeistert bin. So super würde ich es nie hinkriegen und vor allem würde ich mich mörderisch quälen, bei meinen Glas-Fronten. Heute hab ich mir noch ein Wischmopp-, nein, Power-Wischmopp-System zugelegt. Kein Auswringen, kein Bücken, keine nassen Hände mehr! Er tut es zwar nicht ganz von selbst, doch die Erleichterung ist echt enorm!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s