Heute ist Montag, der 26. März

Neuer Montags-Gelassenheitsspruch: LÄCHELN erzeugt Lächeln, genauso wie LIEBE Liebe erzeugt. Mutter Teresa 

Die Maus nebenan packt ihre Sachen für den Umzug und ich – friere. Nee, wat isset kalt! Nicht zu glauben, dass am Wochenende Ostern ist. Am Vormittag war ich mit Sigi und Wolfgang bei der Hautärztin in Malchow, weil er mal wieder was abchecken lassen wollte. So wie ich auch in Plau mit ihm bzw. ihnen war. Nur – sie finden nix. Gemeinhin bekannt als psychosomatische Symptome. Ich könnte ihm sagen, was los ist. Sie hat mir erzählt, dass sie seit Jahren keinen Sex mehr haben. Sie sagt, sie braucht das nicht mehr. Aber: Sie will ihn bestrafen. Sie hat mir erzählt, dass sie so enttäuscht von ihm ist – und ihn auch gar nicht mehr liebt – dass sie ihm nicht verzeihen kann. Es gab andere Frauen … Doch sie trennen sich nicht und leben in ungesunder Co-Abhängigkeit und bestrafen sich gegenseitig mit ihrer Präsenz. Sie leben wie Bruder und Schwester. Ja, wenn mal der Richtige kommen sollte, dann verlässt sie ihn. Das hat sie ihm auch so gesagt. Die doppelte Bestrafung. Immer, wenn ich länger bei ihnen unten war, merk ich ihre Energie in mir und brauch eine Weile, um mich davon zu befreien. Sie haben Schlafstörungen – gucken aber den ganzen Tag in die Röhre … ich fing schon an, ihre Schlafstörungen zu übernehmen …

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s