Heute ist Sonntag, der 8. Juli

War das eine Feier gestern! 12 Stunden, von morgens um 10 bis abends um 10. Meine liebe Martina, die mit meinen Kindern zurück nach Rostock gefahren ist, schrieb, als sie zu Hause war: Du warst zufrieden und glücklich heute, das war zu merken, und das ist auch das Wichtigste. Alle meine Lieben haben mich mit so vielen guten Wünschen und schönen Geschenken überhäuft, da kann ich nur glücklich sein …

Nur ein Geschenk-Anhänger fiel aus dem Rahmen: Von Sigi unten ein Zweier- Pack Pfefferbeisser als Zugabe mit dem Spruch: „Sag mir, was du an ihm findest, auch wenn du gleich mit ihm verschwindest. Es steht doch in seinem Gesicht, Er liebt dich nicht, wie ich. Denn er hat dich nicht verdient, Dich nicht! Nein, Er hat dich nicht verdient, nimm mich! Die Wurst“ – Das stimmt nicht, war mein Kommentar. Warum schreibt sie sowas?, wo sie doch immer beteuert, ich wünsch dir so sehr, dass du mit ihm glücklich wirst. Immerhin räumt sie ein, dass ich gleich mit ihm verschwinde … ha,ha.

Als alle weg waren, fiel mir ein – die Tomaten-Tarte, wo ist sie? Die hatte Martina gezaubert. Sie stand noch in der Backröhre und war noch warm. Wir haben sie schlicht und einfach vergessen. Als ich es Martina erzählt hab, sagt sie: Mir war doch so, als ob was fehlt! Also hab ich heute die Nachbarschaft eingeladen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s