Heute ist Freitag, der 21. September

Der göttlich Männliche sagt:

„Ich werde in Aktion treten, es geschehen schnell Sachen. Ich arbeite an einem Neubeginn. Geschäftlich, finanziell – etabliere ich mich. Ich beginne, die Masken abzulegen, und ich erkenne, wo ich die Verantwortung dir gegenüber nicht übernommen habe, oder dass ich mich vielleicht von Umständen im Außen beeinflussen lassen habe. Ich beginne, die Masken abzulegen. Ich beginne zu erkennen, dass ich verantwortungslos gehandelt habe, und ich arbeite hart, damit ich mit etwas dir entgegenkomme, was ich dir bieten kann – wo ich auf gleicher Augenhöhe mit dir sein kann, was Potenzial hat. Ich bin bereit, dir etwas zu geben. Ich bin bereit, jetzt die Verantwortung dafür zu übernehmen, was ich abgelegt habe. Ich bin bereit, auf mein Herz zu hören. Ich folge meiner Leidenschaft. Ich folge meinem Herzen. Ich habe erkannt, dass das, was ich getan habe, dass das, dem ich hinterher gejagt bin, nicht dem entsprochen hat, was ich wollte. Ich beginne meine Umgebung klarer zu sehen. Ich beginne, um mich herum zu sehen, ob das, was ich in meiner Umgebung habe – ob Freunde, Beruf – ob das wirklich das ist, was ich wirklich wollte. Ich beginne zu erkennen, dass ich verantwortungslos gehandelt habe, und ich bin bereit, die Masken abzulegen. Ich bin bereit, auf dich zuzukommen und einen Neubeginn zu starten.

Ich bin bereit, diese Heilung anzugehen, mein Herz zu öffnen. Ich bin aus der Asche erwacht und werde zum Phönix werden. Ich höre auf meine Leidenschaft, ich möchte einen Neubeginn. Ich möchte einen Neubeginn mit dir. Ich möchte einen Neubeginn und ich bringe den Wohlstand mit mir, und das wird schnell geschehen.“

Dann kommt und sagt er: „Ich weiß, dass du dich geduldig mir gegenüber verhalten musstest – aber ich musste geduldig das Ganze angehen, ich musste planen. Ich musste all diese Angelegenheiten in meinem Leben, wo ich keine Verantwortung übernommen habe, erst in Ordnung bringen. Ich musste erst meine Leidenschaft erkennen.“ Satori: Er musste quasi erstmal auf die Fresse fliegen, damit er lernt, was es bedeutet, was er hatte. „Die ganze Angelegenheit musste erst geplant werden, und ich weiß, dass ich dich vielleicht zu sehr überfordert habe, vielleicht hab ich zu lange auf mich warten lassen, und es ist zu lange nichts passiert meinerseits. Aber das war notwendig, um zu planen, und ich werde jetzt handeln, und es wird schnell geschehen. Und ich lasse ungesunde Situationen hinter mir, aber ich habe noch Altlasten, die ich noch nicht gelöst habe. Ich hab die Masken zwar abgelegt, ich erkenne, was ich falsch getan hab, dass ich gewisse Situationen hinter mir lassen muss, dass ich zu neuen Ufern aufbreche …“

Wenn er sich in einer Dreiecksbeziehung befunden hat, dann weiß er, dass er diese Verbindung lösen muss, wahrscheinlich hat er sie bereits gelöst und ist zu neuen Ufern aufgebrochen. Aber er hat noch die 6 Schwerter dabei – er muss erstmal diesen Ballast loswerden. Er bewegt sich aber von Dunkelheit ins Licht und folgt seinem Herzen und seinem Kompass, und er weiß, dass er heilen muss, aber – es geschieht schnell. Und er wird die Bewegung in diese Richtung machen, und er wird Gefühl und Gefühle bringen und wird Gefühle auf physischer Ebene manifestieren, und er wird mit einem Geschenk auf dich zukommen, was er dir anbietet, was er dir geben will. Er ist bereit, dir jetzt zu geben. Er ist gewachsen und sieht das Potenzial in dieser Verbindung, und er sehnt sich nach Austausch mit dir, nach deinen Berührungen und nach dieser Verbindung mit dir. Und er weiß, er muss im Leben ankommen. Er ist jetzt angekommen. Er hat seine Wurzeln gestärkt, und er möchte, dass du das weißt, dass er dabei ist, etwas zu erschaffen, mit dem er auf dich zukommen kann, damit er mit dir auf gleicher Augenhöhe ist. Er möchte, dass du weißt, er erkennt diese Verbindung. Er möchte auf dich zukommen, und er lädt dich ein, dich zu öffnen dafür. Du sollst bereit sein, ihm zu vergeben …

So weit, so gut. Mit dem von gestern, was die göttlich Weibliche sagt, geh ich mehr in Resonanz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s