Heute ist Donnerstag, der 4. Oktober

Heut zeigt sich der goldene Oktober nieselig und grieselig. Deshalb vergolde ich ihn mir selbst ein bisschen. Um 12 geh ich mit Sigi und Wolfgang von unten zu Lotus asiatisch essen. Das ist mein nachgeholtes Geburtstags-Essen mit ihnen. War noch keine Zeit. Anschließend, um 3, hab ich Termin bei Tam zur Fußreflexzonenmassage, 60 Minuten. Es ist zwar mondmäßig ungünstig dafür, doch den Luxus gönn ich mir, weil ich nächste Woche 6 Tage durcharbeite. Das ist sozusagen eine Hommage an meine Füße und ich denke, sie freuen sich darüber trotzdem.

So, ja der Manuel ist wieder weg seit gestern Abend. Wir hatten am Nachmittag gut 2 Stunden Monte Cristo geguckt. Ich hab mir die Verfilmung mit dem schönsten Schauspieler für den Grafen von Monte Christo ausgesucht, die von 2001 mit James Caviezel. Die hatte auch zufällig die besten Bewertungen in amaz. Als Manuel zu Hause war, hat er geschrieben, er ist die ganze Zeit nur am Heulen. „Der Film hat alles, aber auch alles, wieder in mir hochgeholt. Man denkt, man hat es geschafft, aber ich bin kein Stück drüber weg.“ Gemeint ist die Geschichte mit Timmi. Vor allem Wut kam in ihm hoch, gesteigert zu Hass.

Nein, nicht drüber weg, hab ich geantwortet, aber du warst 3 Tage hier in meiner Kraft und meinem Glauben. Wenn Wut, Verzweiflung, Schmerz und Trauer überwunden sind, bleibt nur noch eins übrig – Herz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s