Heute ist Dienstag, der 16. Oktober

Ich lass das Steuer los und lass mich treiben – das Schiff kennt den Weg …

Ja, viel los ist grade nicht. Gestern Vormittag war Sigi zum Kaffee hier und dann kam noch Bernd von Lila-Grün dazu. Nachmittags hab ich mich erstmal hingelegt – also richtig ins Bett – und hab bis halb 7 geschlafen. Mir war kalt und ich war müde. Dann war ich noch 3 Stunden auf und hab dann weiter geschlafen wie ein Weltmeister. Es sind grad sehr niedrige Energien im Oktober, sagen sie in den Karten-Readings. Ich merk es – nicht zum Bäume ausreißen.

Heute Vormittag bin ich mit Wolfgang und Sigi in die Westsiedlung gefahren. Ihn haben wir zum Termin von zwei kleinen ambulanten OPs beim Chirurgen abgegeben – was am Finger und was am Knie geschnippelt – und während wir noch bei Käffchen beim Bäcker saßen, kam schon der Anruf, dass wir ihn wieder abholen können, hat knapp eine halbe Stunde gedauert. Ich kutschier sie immer, da sie ohne Automobil sind. Dann noch ein Telefonat mit Tantchen, mit der ich am Montag meine 3-Tage-Fahrt ins Blaue antrete. Als ich es meiner Tochter erzählt habe, dachte sie, das ist so eine Werbe-Verkaufsfahrt, wo man irgendwo auf dem Acker abgesetzt wird. „Muuutti …“ Oh meine Tochter, hab ich gedacht, für wie dumm hältst du mich eigentlich?

Ja, darauf freu ich mich jedenfalls, dann bin ich mal 3 Tage weg …

Das kann er nicht mehr gut machen, was er getan hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s