Heute ist Sonnabend, der 27. Oktober

Wenn ich in Rostock bin, hab ich das Gefühl, ich muss immer schnellstmöglich wieder weg da.

Sachen gibts, die gibts nicht. Das sind diese merkwürdigen Zufälle. Als ich gestern bei Manja Nageltante war, kam eine Freundin von ihr, um was abzuholen. Ich kenne sie vom Foto und vom Hörensagen. Mein erster Gedanke war, als ich sie gesehen habe: Eine Kosmetikerin aus Rostock. Da ging mir ein Licht auf. Manja hat damals gesagt – als ich ihr erzählt habe, dass er jetzt mit einer Kosmetikerin … also vor und nach der geplatzten Union mit der Chirurgin: Sie kennt sie. Ich hab nicht nachgefragt, wer es ist. Zuviel Information, das will und muss ich nicht wissen, und letztlich ist es egal, wer es ist.

Sie stammt aus dem Dunstkreis einer Ex-Freundin von mir, die sich als falsches Luder entpuppt hat. Wer meine Geschichte kennt, weiß, wen ich meine. Ich hab im 1. Teil des Tagebuchs darüber geschrieben. Es ist alles ein Schlangennest. Diese hier sieht so aus: Knielange Stiefel, enge Jeans, Wimpernverlängerung, Extensions in den Haaren – und ist so alt wie die Chirurgin. Sie hat mich die ganze Zeit angesehen – ich hab getan, als ob nichts ist. Ist ja auch nichts. Ich glaub, sie wusste, wer ich bin. Warum kam sie ausgerechnet diesmal, als ich da war, und vorher nie?

Ihr Name fängt auch mit M an …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s