Heute ist Montag, der 19. November

Neuer Montags-Gelassenheitsspruch:

Nichts hält die wahre HOFFNUNG auf. Sie fliegt mit Schwalbenflügeln. William Shakespeare

Von wegen Freude schöner Götterfunken Gedicht – Freude schöner Götterfunken Hoffnung! Guter Hoffnung …

Als die beiden gestern zum Kaffee kamen, hab ich gefragt: Hatte das einen besonderen Grund, dass ihr in Schwerin wart, oder nur so oder hatte jemand Geburtstag? Von da kamen sie nämlich. Joaaa, das hatte schon einen Grund, sagt mein Sohn und guckt mich an und grinst verlegen. Sag schon! Immer noch nichts. Sag 2 Buchstaben … Und er: b und y … Ich werd verrückt – ich werd Großmutter! Dann fragt er: Welche Möglichkeit hätte es noch gegeben? – Und ich: Hochzeit? Verlobung?

Ich kann’s noch gar nicht richtig fassen. Im August hat er sie mir vorgestellt – auch wie dieses Mal: Am Sonnabend waren sie bei ihren Eltern zum Vorstellungsgespräch und am Sonntag bei mir. Da kannten sie sich mal grad vier Wochen. Und jetzt ist Tamina guter Hoffnung … Ein schöner, alter Ausdruck ist das! Mein Sohn ist natürlich auch guter Hoffnung und wir alle! Da ich nur ein Elternteil bin, ist jetzt noch sein Vater dran. Davor hat er bisschen Bammel …

Ich will keine Frau, Mutter, Schwiegermutter, Großmutter sein, die in der Gruft lebt, deren Herz ein Friedhof ist. Meine Tochter, mein Sohn, auch meine Nichten, bis auf eine – alle sind verheiratet oder heiraten oder sind vergeben – und Nachwuchs hat sich eingestellt oder kündigt sich an. Sie zeigen mir sehr schön und deutlich: Das ist das wahre Leben, die wahre HOFFNUNG …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s