Heute ist Sonntag, der 6. Januar

Gestern gab es Lamm-Curry zum Abendbrot. Nicht in meiner, sondern in der Guti-Gutshaus-Küche. Das heißt, ich hatte die erste Spontan-Schicht in diesem Jahr. Das hätte ich noch nicht gebraucht und es noch gut mit Couching ausgehalten. Aber na gut, ist dann so, hab ich gedacht.

Ich hab mich gefreut Anja Hotel – und Restaurant-Fachfrau wiederzusehen. Sie hat sich für mein Weihnachtsgeschenk bedankt – mein Hexenküche-Kochbuch, das auch bei mir im Regal steht. Sie hat es mal im Hexenkeller der Burg Penzlin gesehen, wollte es sich kaufen, hat es aber nicht. Nun ist es auf diesem Weg zu ihr gekommen.

Es war ein neuer Koch da, der eventuell eingestellt werden soll – mit Fragezeichen …

Der Vormittag verging mit 2 Stunden Besuch von Sigi und Sehen von Youtube-Videos zu den Energien, die uns im Januar zur Verfügung stehen. Darin sind alle einhellig einer Meinung im Reading ihrer Karten – jedenfalls die, die ich sehe: Wahrheit, Klarheit, Tabula rasa, Tacheles. Das empfinde ich auch so. Sigi hat mir einen Magneten an die Waschmaschine gebackt, das ist die einzige Fläche bei mir, an der sie haften: Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen. Die fand ich früher mal witzig. Das passt nicht mehr zu mir. Meine Devise jetzt: Ordnung innen – Ordnung außen. Der kommt wieder ab.

Das Geschenk heute war mein vorzügliches Sonntagsessen, sponsored by Guti-Gutshaus gestern. Ein Genuss …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s