Heute ist Freitag, der 18. Januar

Ich bin schon schön mit der Vorbereitung des Empfangs meines ersten Enkelchens beschäftigt und kümmer mich um den Kinderwagen, den ich beisteuern möchte. Die Mama hat eine App, in der sie in bildhaften Vergleichen auch wöchentlich sieht, wie groß das Früchtchen ist. Papa natürlich auch. Jetzt mit 12 Wochen wie ein Rosenkohl-Röschen, vorher wie eine Kumquat – wenn es erstmal Kiwi-Größe hat, oder zur Kartoffel geworden ist …

Gestern war der Auftakt zu unserer DVD-Winter-Serenade bei Sigi und Wolfgang mit der 1. Folge der 1. Staffel der Highland-Saga-Verfilmung – Outlander. Weil Aniko Urlaub hat, war sie auch dabei mit Floydi, unserem Hofhund natürlich, der nicht fehlen darf. Erst Familienmittagstisch, dann Filmvorführung. Leider bekommt man nicht viel davon mit, weil alle ständig am Quasseln sind. Heute geht’s weiter …

Das ist einmal die Videothek unten, bei Christine nebenan ist meine Bibliothek. Ich hatte nichts mehr zum Lesen und sie hat mir 6 schöne Schmöker von Carlos Ruiz Zafón gegeben. Das sind viele hundert Seiten Lesevergnügen, damit komm ich gut über den Winter. Betreutes Wohnen …

Manuel hat gefragt, ob er kommen kann und ich hab nochmal Ja gesagt. Das bedeutet Einschränkung und Kompromisse. Ich hab keinen Raum mehr für Besuche über Nacht bzw. brauch ihn für mich. Wenn ich nachts wach werde, koch ich mir einen Kaffee und dann – Blogschreiben oder meine Youtube-Channels gucken. Das kann ich nicht, wenn er hier schläft …

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s