Heute ist Mittwoch, der 13. März

Er ist auch ein Kopfmensch, Lars. Voll Ratio. Mit meinem Spirit und meinen feinen Schwingungen für Dazwischen kann er nichts anfangen. Unterschiede statt Gemeinsamkeiten, bestenfalls Ergänzungen. Somit wird es eine nüchterne Nachbarschaft. Unsere Gespräche haben sich schnell erschöpft und laufen auf Small Talk hinaus …

Sonntag wird Bjarne 4. Ich hab überlegt, was ich ihm diesmal schenke. Er bekommt von mir immer altes Spielzeug, das ich davor bewahren möchte, in Vergessenheit zu geraten. Einmal war es ein Kreisel, zum 3. Geburtstag ein Kaleidoskop oder auch schon mal Murmeln oder auch ein Prisma, durch das man die Welt vielfach sieht, mit den Augen eines Insekts. Hm – und diesmal? Mein Blick fällt auf meinen Wohnzimmertisch … ja, ich kaufe ihm Karten. Kein Tarot, aber im Schaukelpferd, im Spielzeugladen unten, haben sie eine gute Auswahl an Quartett-Spielen, früher auch Schwarzer Peter genannt. Ich geh nach dem Frühstück gleich mal runter und such ein schönes für ihn aus …

Wenn ich reinkomme, begrüßen sie mich immer mit: Na, brauchst du wieder Briefmarken? Die kauf ich nämlich meistens auch da, wenn ich mal Post zu verschicken habe.

Eben, um 8:00, kam mein bestelltes „Sentenzia – Feuerherz & Flügelschwert“, ein besonderes Tarot mit Sprüchen, statt Bildern. Die erste Karte, die raus fiel: König der Münzen: Die Wahrheit einer Absicht ist die Tat. „Ich hatte keine Absicht“, hat er mir zuletzt geschrieben. Dazu hat er 12 Jahre gebraucht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s