Heute ist Mittwoch, der 24. April

So, jetzt wird’s wieder erdiger, und damit ruhiger für mich. Ich hab überlegt, ob ich das so schreibe – gestern und vorgestern. Ja – es soll kein Schönwetter-Blog sein, sondern alle seelen-klimatischen Hochs und Tiefs widerspiegeln. Für mich ist das selbstverständlich und damit normal. Wer das nicht kennt … Wenn Lars das beispielsweise lesen würde, würde er glauben, ich komm vom Mars und nicht er. Kleiner Spaß am Rande.

Er ist ein richtiger Sunnyboy, dem nur selten mal Frust ins Gesicht geschrieben steht – nur, wenn er mal wieder eine Absage für eine Verabredung bekommt oder über seine monotone Arbeit spricht. Also doch gar nicht so selten. Alles hat ja bekanntlich seinen Sinn. Was der Sinn unserer Dachterrassen-Gemeinschaft ist, da bin ich noch nicht hinter gestiegen. Ich hab nur eine Vermutung: Dass ich ihm Nachhilfeunterricht in Selbstwert und Geplatzte Dates gebe. Mir bräuchte keiner mehr mit Absagen und Zurückweisung kommen. Das wär eine Möglichkeit …

Im WhatsApp-Profil einer ehemaligen Aradia-Kommilitonin steht: „Du kannst nicht zurückgehen und den Anfang ändern, aber du kannst jetzt anfangen und das Ende ändern.“ Der Prozess läuft gerade … Genau wie Weihnachten und Neujahr jetzt auch zu Ostern heftige Erkältung.

An Feiertagen ist mir immer besonders bewusst geworden, welchen Stellenwert ich bei ihm hatte. Das ist noch gespeichert und verlässt meinen Körper durch natürliche Ausleitung durch Krankheit, bis auch die letzten Anhaftungen bereinigt sind …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s