Heute ist Donnerstag, der 16. Mai

Als ich bei unserem Notfall-Begleitungs-Treffen gesagt habe, die nächsten 4 Monate bin ich nicht dabei aus Arbeitsgründen, hat unsere Team-Leiterin hoffnungsfroh gefragt: Und im September …? Ich hab nur eine Sekunde gezögert – Da haben wir auch noch full house. Wenn ich eins gelernt habe, dann für meine Interessen einzustehen. Gut, dann sehen wir uns im Gutshaus, hat ihr Mann gesagt, der auch mit von der Partie ist. Ja …

Immer noch Grabeskälte, nur kombiniert mit Nässe. Na, wie läuft’s?, hat mich Christinchen vorhin gefragt. Drei tolle Tage Guti-Gutshaus, Freitag, Sonnabend, Sonntag! Na, dann machste heut noch’n chilligen und ab morgen … Ja, genau – ich hab gleich Tam, Massage … Das war sowas von gut, dass mir die drei Late-Night-Schichten, egal wie stressig sie werden, nichts anhaben können. Ich hab die Heizungen aufgedreht und mich mit einem schönen Buch von ihr – Die Zweisamkeit der Einzelgänger – in die Horizontale fallen lassen.

Letztes Jahr um die Zeit hätte man fast schon schwimmen gehen können, dieses Jahr glaubt man, Petrus hat sich das Leben genommen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s