Heute ist Sonntag, der 19. Mai

„Sei immer du selbst. Außer, es gibt Bier, dann sei betrunken.“ Johannes, der Säufer, Kiste 4, Flasche 3 aus Reihe 1. Solche abgewandelten Bibelsprüche schickt mir Ulla, 2. Frau des Vaters meines 1. Kindes per WhatsApp. Oh Ulla …

Bier: Habt Ihr Weißbier?, hat mich ein Mann aus dem guten Gästelager gefragt. Wir haben Schwarzbier …

Sowas sind witzige Szenen. Oder ich sag mal Sätze wie: Ich muss mich revidieren – Panna Cotta ist nicht mit Apfel-Minz-Gelee, sondern mit Holunderblüten-Gelee. Macht das jetzt ’n Unterschied – groß? Das hatte ich nämlich grad auf der mit Kreide beschriebenen Speisekarten-Tafel gesehen und nicht gemerkt, dass Anja das Topping inzwischen den jahreszeitlich zur Verfügung stehenden Naturschätzen angepasst hat. Das groß hatte ich noch angehängt, damit es nicht ganz wie die Axt im Walde klingt.

Oder: Was gibt es als Vorspeise? Beluga-Linsen-Salat, wahlweise mit Ziegenkäse oder Merguez. (Das ist ’ne scharfe Lamm-Bratwurst.) Ich mag beides nicht so, können Sie mir eine Alternative anbieten? Beluga-Linsen-Salat mit Grünzeug …

Oder: Mit wem kann ich hier mal über das Wein-Angebot reden? Mit mir …

Oder: Meine Freundin aus dem anderen Gästelager – Wir hätten gern zwei Flaschen Wasser und Gläser und eine Flasche Cremant. Wahrscheinlich hat sie gedacht, ich hätte sonst Tassen gebracht in meiner Unzulänglichkeit.

Eben, halb 12, hab ich einen Anruf bekommen, die Gäste für heute Abend haben abgesagt. Auch gut, hab ich zur Chefin gesagt. Ja, findet sie auch …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s