Heute ist Dienstag, der 30. Juli

Neumond im Löwen 01.08. – Die Befreiung des „Gehängten“! Das ist ein tolles Video von Heart&Soul Readings auf Youtube, das ich mir eben angesehen habe, morgens um 6. Das werden immer weniger Videos, die ich gucke …

Heute frei und morgen frei und übermorgen … wieder? Nein, aber zwei freie Tage, sind auch schon ein Geschenk, das überraschend kam. Tamina soll heute um 12 in die Klinik kommen. Mal sehen, was passiert …

Hey Mutti, sorry für die späte Rückmeldung, aber wir sind gerade ganz schön im Stress, da Tamina ganz schön geschlaucht ist mittlerweile. Beim CTG war heute aber alles gut. Morgen um 12 soll sie in die Klinik und dann gucken wir weiter … hat mir mein Sohn gestern Abend geschrieben. Ich vertrau darauf – was mir nicht ganz leicht fällt – dass die Ärzte die Geburt nur einleiten bei Gefahr für Mutter und Kind. Das wär kein guter Start für den Knirps.

Alles Liebe für Tamina, für dich natürlich auch und Jonte, aber sie macht die Arbeit. Eine Geburt entspricht der Leistung einer Bergbesteigung, ich weiß nicht mehr, ob 5- oder 8-Tausender. Das hab ich ihm heute geschrieben. Und: Bei Andrea, seiner Schwester, war 1.11. Termin und es ist der 9.11. geworden. Bei ihm weiß ich es nicht mehr genau, glaube aber, es war ziemlich pünktlich – 12.9.

Eben hab ich den Plan ab 5.8. bekommen. Das ist schön übersichtlich – nur noch 3 Guti-Gutshaus-Tage in der Woche!

20:04 Uhr – Nieselregen fällt auf meine Sommerbräune, während ich auf der Terrasse die Abkühlung genieße und denke, was kann es Schöneres geben, als der Erfüllung so nahe zu sein – außer der Erfüllung selbst. Nebenan geht immer die Tür auf und zu und Lars kommt raus und geht wieder rein. Er ist ein schwacher Mann – optisch nicht, aber ich hör es in seinen Bemerkungen. Er sieht sich als Opfer. Die Frauen versetzen ihn – auf Arbeit wird er ausgenutzt. Du wolltest dich doch diese Woche krank schreiben lassen, hab ich zu ihm gesagt. Nö, ich nehm die Zuschläge – heißt Nachtzuschläge – noch mit, du weißt ja, ich hab eh schon zu wenig Geld. Typische Mangel-Mentalität …

Martinas Geburtstags-Geschenk bestand aus vielen einzelnen Rosen-Geschenken, darunter sogar eine schöne schwarze Strumpfhose mit Rosen! Und einer Flasche Mille Fleurs Rosenblüte – die wollte ich zur Ankunft von Jonte trinken. Das mach ich heute – im Vertrauen, dass die Ärzte des Südstadt-Klinikums in Rostock, in dem meine beiden Kinder geboren sind,  1980 und 1993, ihm die Zeit geben, die er für richtig hält – und nicht die Geburt einleiten, nur, weil es einen Tag drüber ist.

Das Schicksal bietet uns immer 2 Wege  an – den, den wir gehen sollten, und den, den wir dann gehen … Ich les die letzten Kapitel von Shantaram – ein ganz außergewöhnliches Buch über Männlichkeit, Kraft, Mut, Stärke, Ideale, Moral, und OK – organisierte Kriminalität ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s