Heute ist Montag, der 2. September

Neuer Montags-Gelassenheitsspruch:

Jedes Ding hat seine Zeit. William Shakespeare

Passend zum Auszug von Christine nebenan und zur Geschäftsaufgabe von Frisör M 1.

Alles Irdische hat seine Zeit. Der Orion steht um diese Jahreszeit nachts um 3 genau vor meinem Schlafzimmerfenster. Alles Himmlische hat Bestand. Der kommt nicht auf die Idee, umzuziehen oder seinen Platz zu vermieten.

Gestern wollte ich meine Schwestern fragen, ob eine von ihnen Lust hat, mit schwimmen zu kommen. Dann hab ich gedacht, wart mal ab, ob sich jemand meldet. Daraufhin hat Sabinchen mittags angerufen und war von 5 bis 7 vor ihrer Rückfahrt nach Berlin hier. Das war eine schöne Überraschung – mit dem Nebeneffekt, dass ich vorher den Abwasch gemacht hab.

Sie erlebt auch so eine Gesichte – anders, aber in den Grundfesten sind sie alle gleich. Und bei ihnen ist kein Kontaktabbruch. Um so schöner war es, dass sie sich gemeldet hat, als Gleichgesinnte …

Es wär schön, wenn noch jemand kommen würde für dich, hat sie gesagt. Ich finde, das hast du verdient. – Das hat jeder verdient. – Aber gerade du, mit deiner geselligen Art, besonders. – Darum gehts nicht, dass noch jemand kommen würde, sondern dass man mit sich im schönsten Einklang lebt – Selbstwert! „In der Phase der Trennung entscheidest Du, wie es weiter geht“, hab ich neulich gelesen und mich erst gewundert. Doch, stimmt – ich hab entschieden, von mir kommt nichts mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s