Heute ist Donnerstag, der 24. Oktober

Gestern Abend hab ich mir grad online Kuren in Polen angesehen und dabei das Hotel Altes Kurhaus in Bad Flinsberg entdeckt. Das wär mal was für den Winter, hab ich gedacht. Es liegt im Isergebirge und hat Mineralquellen und ist noch herrlich wie in alten Zeiten eingerichtet, mit polnischer Küche und reichlich Mineralwasser zum Trinken und Baden. Für Krebse ein Paradies vom Feinsten …

Da hat mir Michael geschrieben: Jonti hat heute zum ersten Mal ausgiebig gelacht – und mir ein Video geschickt, auf dem der Papa Pruste-Geräusche mit dem Mund macht und der Kleine sich kringlig lacht. Vorgestern hab ich gedacht, ein Video von ihm wär mal wieder schön – und noch schöner wär, ihn „live“ zu sehen. Ich  hab zurückgeschrieben: Ich hab auch ausgiebig gelacht und es mir gleich dreimal hintereinander angesehen. Dann hat Michael angerufen und gefragt, ob ich sie Sonntag besuchen kommen möchte – aber du arbeitest ja immer am Wochenende, oder? Nicht immer – diesen Sonntag hab ich frei. Und Sonntag passt auch gut – Sonnabend bin ich mit Carmen in Greifswald zur jährlichen Weiterbildung von Notfall-Begleitung. Das war umgehende Wunscherfüllung – Video plus Einladung zum Live-Event …

Hinterher ist mir eingefallen: Mensch, Tamina hatte doch Geburtstag Anfang Oktober. Total übersehen! Ich mein, so lange kennen wir uns noch nicht – erst seit ihrem 18. Geburtstag vorigen Herbst und den hab ich vergessen zu speichern. Zu spät …

Die ganze Woche, von Sonntag bis morgen, sind Portaltage. Und dann geht’s gleich nahtlos über in die nächsten, von Sonnabend bis zum 4.11. – Insgesamt sind das 16 Tage am Stück!  Das ist die Hohe Spirit Schule. Der freie Fall – das ist gerade mein Prüfungsthema. Das ist, wie sich rückwärts in den Abgrund fallen lassen, im Vertrauen darauf, dass du Flügel hast oder aufgefangen wirst. Und das mir mit meiner Höhenangst! Und so viel ich auch stöhne: Ich hab keine Kraft mehr, ich will nicht mehr – Los, rauf auf die Klippen und – spring! Vertraue! Dazu fällt mir eine Szene aus einem Film ein: Lassen Sie los, Dr Strange … damit das Unmögliche möglich werden kann!    

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s