Heute ist Sonnabend, der 11. Januar

Zuletzt hab ich vor einem Jahr was von ihm gehört – auch über Manuel. Da hat er ihm erzählt, dass er seit 8. Januar geschieden ist – und glücklich vergeben. Kurz davor hatte sich grad ein geplanter Neuanfang zerschlagen, den er mir lapidar mit den Worten „ich gehe neue Wege“ mitgeteilt hat, womit er den Kontakt zu mir abgebrochen hat. Schwerin wäre dann der dritte Neuanfang innerhalb eines guten Jahres. Der dritte, von dem ich weiß …

Ich schreib das alles in meiner Chronik hier – seine Wege, meine Wege. Wenn es noch relevant gewesen wäre, hätte ich zu Manuel gesagt: Du hättest ihm sagen können, du kennst jemanden in Waren, wegen Neuanfang.

Übrigens, gestern Abend war eine schlechte Internet-Verbindung. Erst kam ich nicht rein und als ich den zweiten Teil schreiben wollte, mit dem Telefonat mit Manuel, kam immer wieder: Speichern des Entwurfs fehlgeschlagen! Hm, hab ich gedacht, dann lass ich es und schreib es morgen. Dann hab ich einen Satz geändert in: Ja, das kenne ich. Vorher hatte ich geschrieben: Das kannte ich – weil es ja Vergangenheit ist. Als ich in die Gegenwart gewechselt bin, ging es auf einmal.

Ich denk dann immer: Das ist geführt – Was ich nicht schreiben soll, wird von oberster Stelle auch nicht genehmigt. Das ist die himmlische Zensur!

Mein Jahresauftakt bei Guti-Gutshaus ist eine Trauerfeier heute Nachmittag, mit Anja zusammen …

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s