Heute ist Mittwoch, der 26. Februar

Mittwoch Marokko – Magie des Orients. Heute Abend kommt Tine Schwesterchen. Wir essen zusammen und sehen uns dann die Dia-Multivisions-Show an. Die sind immer gut besucht im Bürgersaal. Andrea und Paul sind gestern aus Ägypten zurückgekommen. Mutti, das war unsere erste Pauschalreise, hat sie gesagt.

Meine mittlere Schwester hatte Sonntagnachmittag ein Date, bei strömendem Regen. Also nicht Spaziergang am Tiefwarensee, sondern Kaffeetrinken im Hotel am Tiefwarensee. Wie war es?, hab ich gestern gefragt. Sehr angenehm, aber er ist doch nicht mein Prinz. Der große Prinz war sein Pseudonym in der Online-Singlebörse. Der große Bruder von Der kleine Prinz, hab ich gedacht. Dates sind so ziemlich das Anstrengendste, was ich mir heute vorstellen kann. Willkürliche Treffen mit irgendwelchen Männern, solange bis es passt oder nur annähernd passt – bei beiden. Ich glaub, das entspricht der Trefferquote beim Glücksspiel.

Was hab ich eigentlich mit Maik verloren?, hab ich gestern Abend gedacht. Nur das, was ich so nicht mehr wollte. Die Phase ist vorbei. Damit ist es sogar ein Gewinn. Und dass er gefühlt ständig hier ist, lässt auch nicht das Gefühl von Verlust aufkommen. Das nehm ich so hin, weil ich es nicht ändern kann. Aber es wär wirklich wünschenswert, wenn auch die Phase mal vorbeigeht. Das ist kein Zustand, jedenfalls nicht auf Dauer!

Seit meine Cousine sich mein Buch bestellt hat, hab ich noch nichts wieder von ihr gehört. Ich wart mal ab …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s